3. Tür: Mehr Selbstbewusstsein

//3. Tür: Mehr Selbstbewusstsein

Rundum Wohlfühlen: Mehr Selbstbewusstsein

Ich freue mich, dass gestern so viele von Euch das bewusste Aufrichten ausprobiert haben und ihr mir Eure Erlebnisse geschickt habt.
Jetzt gehen wir einen dritten und letzten Schritt weiter. Stabilisiert Euch wieder mit den sechs Fußsohlenpunkten, entspannt Eure Knie und richtet Euren Brustkorb auf.

Nun achten Sie auf die Neigung Eures Kopfes. Neigt den Kopf leicht nach vorne das ein ganz kleines Doppelkinn sichtbar ist. Auch die Wirbelsäule des Halses verspürt jetzt ein weiteres Aufrichten nach oben.

Atmet einmal tief durch den Körper von Kopf bis Fuß. Wenn ihr wollt auch noch ein zweites oder drittes Mal. Nun seid ihr groß, stabil und von Kopf bis Fuß aufgerichtet für den Tag!

Bewusst aufgerichtet zu sein bringt Euch mehr Selbstbewusstsein.

Das war`s auch schon für heute! Geht Selbstbewusster durchs Leben.

Schreibt mir auf Facebook, Instagram oder per Mail was sich in den drei Tagen verändert hat.

Ich freue mich auf Morgen!

Eure,
Nina Wiesinger

Und nicht vergessen! DENK MAL LAUT

2018-11-28T15:20:09+00:003. Dezember 2018|Podcast|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ok