19. Tür: Die Lebensmotive und Grundbedürfnisse

//19. Tür: Die Lebensmotive und Grundbedürfnisse

Hinter der heutigen Türe versteckt sich: Die Lebensmotive und Grundbedürfnisse

Tja, ein Wert kommt selten alleine und oft die Lebensmotive im Schlepptau.

Steven Reiss hat in einer Studie herausgefunden, dass jeder Mensch alle 16 Grundbedürfnisse hat. Der einzige Unterschied ist, dass diese unterschiedliche Prioritäten haben. Dadurch kommen auch die Wertvorstellungen zum Ausdruck.

Spannend ist zu erkennen welche Prioritäten eine bestimmte Person den 16 Grundbedürfnissen bemisst und wie sie sie kombiniert. Das Unglaubliche daran ist, das es dadurch mit statistisch bedeutsamer Gültigkeit das Verhalten dieser Person in Situationen vorhersagbar ist.

Welche sind nun diese 16 Motive: Anerkennung – Beziehungen – Ehre – Eros – Essen – Familie – Idealismus – Körperliche Aktivität – Macht – Neugier – Ordnung – Rache – Ruhe – Sparen – Status – Unabhängigkeit

Macht Euch drei Spalten: Stark – Durchschnittlich – Schwach und teilt diese 16 Motive in die drei Spalten auf.

Die Reihung der Motive macht Euer Verhalten vorhersehbar.

Schreibt mir auf Facebook, Instagram oder per Mail wie es Euch dabei gegangen ist und was Euch überrascht hat.

Ich freue mich auf Morgen!

Eure,
Nina Wiesinger

Und nicht vergessen! DENK MAL LAUT

2018-12-06T09:47:15+00:0019. Dezember 2018|Podcast|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ok